EUROFILMER
Europäischer Autorenkreis für Film und Video e. V.
European Film & Video Makers Circle

Veranstaltungen im Einzugsgebiet Hamburg

Dienstag, den 14.05.2019 und 20.6.2019: Autorentreffen um 18:00 Uhr bei Georg Brand in Farmsen, Rönkkoppel 32, im Gebra-Cinema

Sonntag, den 26. Mai im „Cultimo“ im Kuhstedtermoor in Gnarrenburg, in Niedersachsen. Eine Matinee der Eurofilmer mit Filmbeiträgen vom Euro-Filmfestival 2018 aus Bludenz/Austria.

Mittwoch, den 18.September eine Werksbesichtigung Airbus im Vorfeld des 41. Euro-Filmfestival vom 19. – 21. September im Kino-Hotel Meyer in Harsefeld. Abfahrt 14:30 Uhr Hotel Meyer, 58,- E.p.P.

19.-21. September internationales Euro-Filmfestival im Kino-Hotel Meyer in Harsefeld, Veranstaltet durch: Kompetenz-Team Forum Nord, Leitung: Länderbeauftragter Wolfgang Thomas.

Sonntag, den 6.Oktober am Erntedankfest treffen sich Hamburger und Nichthamburger Filmemacher im Eidelstedter Bürgerhaus zur Filmschau, veranstaltet vom HFA-Hamburger Film Autoren, dem Club unter der Leitung von Horst Brücker und Peter Seifert.

In Vorbereitung: 19/20 Oktober: Ein Workshop mit dem Jurybeauftragten der Eurofilmer Res Gnehm und Filmfreund Hans-Rudolf Wiget aus der Schweiz für Autoren, die gerne auch aus Jurorensicht Filme bewerten wollen und für Juroren, die auch als Juryleiter zum Einsatz kommen.

Samstag / Sonntag, der 2. und 3. November dann das Kurzfilm-Festival im Kino-Hotel Meyer in Harsefeld, ausgerichtet von Rainer Drews und seinem Team für den BDFA-Nord mit der Aufforderung auch an die jungen Filmer dieser Region. Da winken für den erhofften Nachwuchs auch Geldpreise.

Einladung zum Autorentreffen

Autorentreffen im GeBra – Cinema

am 14. Mai 2019 um 18:00 Uhr und

am 20. Juni 2019 um 18:00 Uhr

bei Georg Brand, Rönkkoppel 32 in 22159 Hamburg

Autoren zeigen ihre Erstlingswerke oder probieren die Wirkung ihres neuen Films am Publikum aus: Erfolgt der „Lacher“ an der richtigen Stelle? Oder: Hat sich die Spannung auf das Publikum übertragen? Oder: Ist die Information angekommen? Auch ältere Filme finden neuen Diskussionsstoff: Wie hat sich im Laufe der Zeit die Kameraführung, der Schnitt und der Filmaufbau verändert?  Wir sehen auch Filme, die mit Überlängen auf Wettbewerben nicht auftauchen und dann in den Schubladen verschwinden.

In dieser Runde wird diskutiert, geschwatzt, geredet und gelobt,
noch nie war ein Autor beleidigt oder hat gar getobt!
Wir verstehen uns prächtig und essen auch Kuchen,
wer mitmachen will, sollte bei Wolfgang jetzt buchen!!

Länderbeauftragter des EAK
Wolfgang Thomas, Mühlenbrook 29 in 22397 Hamburg
Tel: 040 / 605 615 90    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladung zu Autorentreffen

am Montag, den 25. Februar um 15:00 Uhr
im Gebra-Cinema bei Georg Brand in
22159 Hamburg, Rönkkoppel 32

Das ist schon das zweite Treffen im neuen Jahr, nachdem im Januar wieder einmal ein volles Haus zu vermelden war. Im Georgs Kino haben maximal 19 Gäste einen Platz, deshalb ist eine Reservierung unbedingt erforderlich.

Ist diese durch den Länderbeauftragten der Eurofilmer Wolfgang Thomas per Mail oder Telefon erfolgt, erwartet Sie uneingeschränktes Kino-Feeling, liebevoll unterstützt mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken durch den Inhaber.

Dafür sind die 5.- Euro zur Teilnahme bestens investiert!

Die Autorenfilme in unterschiedlichen Laufzeiten erzählen über Reisen und Dokumen-tationen, lustige und schmerzhafte Lebensgeschichten, erfundene und kuriose Spielfilme oder mahnende Trickfilme. Auch Erstlings- und Familienfilme und Beiträge, die nie in einem Wettbewerb stehen werden oder gesehen wurden sind herzlich willkommen. Die Autoren sprechen über lustige und kuriose Erfahrungen, über schmerzhafte Erlebnisse und Unwegsamkeiten bei Ihren Dreharbeiten und über ihren Ideen, die zu ihrem Film geführt haben.

Auf Wunsch des Autors / der Autorin gibt es eine anregende Diskussion und informelle Pausengespräche zwischen Autoren und Besuchern.

 

Ihre Anmeldung geht bitte an:

Wolfgang Thomas, Mühlenbrook 29 in 22397 Hamburg
Tel: 040 / 605 615 90
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wer sich zuerst anmeldet, hat seine Platz sicher.
Bei Filmmeldungen bitte den Titel, die Laufzeit und den Datenträger nennen.

Autorentreffen

Hallo, ihr lieben Freunde des Amateurfilms,

das Jahr 2018 ist schon fast gelaufen, das Weihnachtsfest steht vor der Tür und die Gedanken gehen schon in das neue Jahr 2019.

Ich freue mich auf unsere Treffen der Autoren und bin neugierig auf neue filmische Werke oder auch auf historische „Streifen“. Zeigt sich doch in jedem Film das Herzblut und die Empathie des Autors, eben die persönliche Ausdrucksform. So erwarte ich gerne die Filme, die beim Autorentreffen wieder

                        am 17. Januar 2019, ab 15.00 Uhr
                        im Gebra-Cinema bei Georg Brand in HH-Farmsen
                        in der Rönkkoppel 32

laufen werden. Kein Erfolgsdruck eines Wettbewerbs belastet diese kleine Filmschau, in der jeder Autor die Möglichkeit hat über die Erlebnisse während der Filmentstehung zu berichten. Häufig entstehen kleine Anekdoten dabei, die unsere Zuschauer erheitern.

Vielleicht seid ihr wieder dabei am 17.01.2019 und genießt die lockere Atmosphäre bei Georg.

Bitte meldet euch und euren Film wieder bei mir an, ihr wisst ja: Filmtitel, Laufzeit und Datenträger.

Ich wünsche euch ein segenreiches Weihnachtsfest und einen gelungenen Übergang in das neue Jahr 2019.

Mit lieben Gruß

 

Wolfgang Thomas
Mühlenbrook 29
22397 Hamburg
Tel. 040 / 605 615 90

Forum Nord 2019

am Sonntag, 28.04.2019, in 22949 Ammersbek bei Hamburg,

Am Gutshof 1 im „Pferdestall“ ab 10 Uhr

Meldeschluss:  01.April 2019

Film, Startgebühr u. Meldebögen bitte an:
Wolfgang Thomas, Mühlenbrook 29, 22397 Hamburg, Tel. 040-605 615 90
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startgebühr von 15 € bitte überweisen auf das Konto:

Europäischer Autorenkreis für Film und Video e.V.

Sparkasse Heidelberg, BIC: SOLADES1HDB

IBAN: DE84 6725 0020 0025 0270 19

Forum Nord 2019 bitte mit angeben!